Vision der Neuen Erde

Viele Menschen erkennen, dass die menschliche Gemeinschaft an einem Wendepunkt angelangt ist. Ob wir nun unser Finanzsystem ansehen, unser Bildungssystem, das Gesundheitssystem, Politik, Wirtschaft, die Medienlandschaft, überall wird der Bedarf an Erneuerung, ja Neudefinition und Neuanfang offensichtlich. Während alte und destruktive Strukturen versuchen, die alten Systeme und damit ihre Macht zu erhalten, gibt es vielerorts Menschen und Gemeinschaften, die begonnen haben, eine „neue Erde“ zu entwerfen, Visionäre, die eine mögliche Zukunft der Menschheit zeichnen.

Das Manifest der Neuen Erde

 Die Neue Erde kann in ihrer vollen Form nicht in einigen wenigen Monaten oder Jahren entstehen, aber wir können JETZT einen Schritt setzen, und dann den nächsten, und jeder Schritt bringt uns der Neuen Erde näher, wenn wir ein Bild in uns tragen, wie wir als Individuum und als Gemeinschaft leben wollen.

Die Wienerin Filmemacherin („Awake“) Catherina Roland hat gemeinsam mit der Schweizerin Coco Tache (Coach der Freude) das Manifest der Neuen Erde zusammengestellt – besuche gern ihre Website thenewearthmanifesto.com

Die Yoga-Akademie Austria freut sich, dieses wundervolle Projekt unterstützen zu können. Wir werden sowohl in der YogaVision als auch auf dieser Seite Hinweise und Neuigkeiten publizieren - vielleicht ist etwas dabei, bei dem du gerne mitwirken möchtest oder was dich zum Umsetzen in deinem Umfeld inspiriert!

 

Zum Einstimmen empfehlen wir das Video zum Manifest der Neuen Erde (74 min):

 


Die Kamingespräche zum Manifest der Neuen Erde

Initiiert von der Yoga-Akademie Austria finden seit 7. März 2022 die neuen "Kamingespräche" im Online-Format statt. Wir laden zu diesen monatlichen Gesprächen Experten zu verschiedenen Bereichen der Vision der Neuen Erde (z.B. Bildung, Gesundheit, Finanzsystem, Umweltschutz, Verwaltung, ... ) ein und werden uns zu möglichen Ansätzen, Initiativen und interessanten Hinweisen austauschen:

  • Hinweise zu Vernetzungsmöglichkeiten und Initiativen
  • Kontakte und weiterführende Informationen
  • Möglichkeit, Fragen zu stellen
  • Möglichkeit, neue Themen anzuregen

 

 

Kamingespräch 4: Glücksschule - der Freude folgen im Leben

am 01.06.2022 um 19.30 Uhr

 

Unser Gast ist Daniel Hess, Präsident des Vereins Glücksschule, Autor und Beziehungscoach

 

„Glück ist das was passiert, wenn wir nichts mehr tun, was uns unglücklich macht oder abtrennt.“
„Glück ist, wenn ich voll in meiner wahren inneren Kraft ruhe,
mein Herz ganz offen ist und ich Einheit und Verbundenheit erfahre.“
Daniel Hess

Moderator:
Gerhard Obleser (Yoga-Akademie Austria)


Kamingespräch 3 (10.05.2022): Lebens(t)räume


Kamingespräch 2 (07.04.2022): LEBENS-Mittel - Nahrung für Körper, Geist und Seele


Kamingespräch 1 (07.03.2022): Das Manifest der Neuen Erde kennen lernen


Weitere geplante Gesprächsthemen orientieren sich an den 8 Bereichen des Manifests der Neuen Erde - mit einem Klick auf die folgenden Begriffe gelangst du zu mehr Information zu den einzelnen Bereichen:

  1. Die Gesundheit allen Lebens
  2. Potentialentfaltung
  3. Wirtschafts- und Produktionskreisläufe
  4. Lebensräume
  5. Fairwaltung
  6. Rechtsordnung und Friedenshüter
  7. Geldsystem
  8. Medien

 

Als Follow-up der Kamingespräche gibt es eine zusammenfassende Information per E-Mail zu den Hinweisen, Kontakten und weiterführenden Informationen zu den besprochenen Themen. Hier kannst du dich für das Info-Mail dazu kostenlos anmelden (auf den Mails gibt es Abmeldelinks, falls du keine weiteren Mails erhalten möchtest):


Interessante Videos zum Thema:



Talkshows zum Manifest der Neuen Erde

In den folgenden Talkshows kannst du die einzelnen Bereiche des Manifests genauer kennenlernen:

Das Manifest der Neuen Erde 1: Die Bewegung zur Heilung unserer Welt

Neue Erde 2: Die Gesundheit der Erde und der Menschen hängt zusammen

Neue Erde 3: Die Befreiung des Lernens

Neue Erde 4: Wirtschaften für das Leben


Neue Erde 5: Gemeinschaften sind die Zukunft!

Neue Erde 6: Wir brauchen ein neues Geldsystem

Neue Erde 7: Neue Medien braucht das Land



Living Earth - zum höchsten Wohle allen Lebens

Noch nie war es so wichtig, uns mit gleichgesinnten Menschen zu vernetzen und unsere Aufmerksamkeit und damit unsere Schöpferkraft gemeinsam auf das auszurichten, was wir wirklich sind. 
Die Plattform LIVING EARTH baut auf der Vision eines wahrhaft lebendigen und freudvollen Lebens auf – dem MANIFEST DER NEUEN ERDE, das wir Anfang 2021 in Zusammenarbeit mit über 200 Menschen veröffentlicht haben.

Das Manifest zeigt eine Erde, auf der alles Leben wertgeschätzt ist, auf der die Natur gesund ist und das Leben von uns Menschen wieder in Harmonie mit der Natur und den natürlichen Kreisläufen stattfindet. Eine Erde, auf der das Glück aller Lebewesen über allen materiellen Werten steht und wo sich das Potenzial eines Jeden voll entfalten kann.

Die Plattform LIVING EARTH dient dazu, diese wunderschöne Vision in konkrete Handlungen umzusetzen – sie bringt Menschen und Projekte, Ideen und Lösungen zusammen und ist eine Einladung an uns, die Neue Erde aktiv mitzugestalten.

Gemeinsam und jeder für sich übernimmt mit der LIVINGEARTH Plattform die Verantwortung für die Erde und alles Leben - für eine lebendige Zukunft unserer Kinder.

Auf LIVING EARTH findest du praktische Lösungsvorschläge für alle Bereiche des Lebens. Lass uns ein Beispiel nehmen:

Du möchtest z.B für deine Kinder einen Waldkindergarten gründen, in der Stadt Bienen züchten, ein Repair Café gründen, deine Zahnpasta selber herstellen oder dein Gemüse direkt beim Biobauern kaufen? Auf der LIVING EARTH WELTKARTE findest du spielend leicht Waldkindergärten, Stadtimker-Kurse, deine passende Community, Rezepte zum Selbermachen und die Biobauern in deiner Nähe, um dich mit ihnen zu vernetzen und auszutauschen.

Auf den LIVING EARTH THEMEN SEITEN findest du Artikel zu deinem aktuellen Lieblingsthema oder kannst selbst Artikel über deine Erfahrungen oder hilfreichen Tipps schreiben. Du findest Events und Kurse rund um dein Lieblingsthema. Du kannst dich in einem Chatroom austauschen oder dich in Live-Streams weiter informieren, einbringen und vernetzen.
Und natürlich hast du die Möglichkeit, selbst ein LIVING EARTH PROFIL anzulegen, um deine Talente zu zeigen, um von deinen zukünftigen Freunden gefunden zu werden, oder auch die Community um Unterstützung zu bitten. 
Wie leicht wird es sein, gleichgesinnte Freunde und Umsetzer zu finden!

 

«Wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist, kommen Hunderte und Tausende. Menschen, die freiwillig da sind. Dann können Veränderungen geschehen. Denn Veränderungen geschehen dann, wenn ganz viele Menschen gleichzeitig in die gleiche Richtung gehen.» (Christina von Dreien)

 

Christina von Dreien ist Teil des «Weisenrates» vom MANIFEST DER NEUEN ERDE, der uns für praktische Fragen zur Verfügung steht. Gemeinsam mit anderen integral denkenden Wissenden ihrer Fachgebiete, wie Daniele Ganser (Historiker), Dieter Broers (Biophysiker), Rüdiger Dahlke (Heilung), Ricardo Leppe (Freie Bildung), Franz Hörmann (Finanzsystem), Uwe Burka (Gemeinschaften), Steffen Lohrer (Weisheitslehren), Anke Evertz (Höheres Bewusstsein), Patric Petrazzoli (Heilung) und vielen anderen.


Wir - das Kernteam der LIVING EARTH – haben uns aus allen Himmelsrichtungen zusammengefunden und wir alle haben schon große Projekte gestemmt. Was uns vereint, ist ein inneres Wissen, dass wir uns kollektiv in einem Geburtskanal in ein Neues Zeitalter befinden und diesem Wandel mit einer großen Hingabe an das Leben dienen.


Wir spüren, dass wir Menschen gemeinsam ein Paradies auf Erden erschaffen können, wenn wir einer klaren Vision folgen, auf die Weisheit unserer Herzen hören, wenn wir uns vernetzen, unser Wissen miteinander teilen, einander inspirieren und voller Begeisterung unsere Ärmel hochkrempeln und loslegen.

 

Hier kannst du das Projekt Living Earth kennenlernen: