Ausbildung Dipl. Mentaltrainer/in

Diese Ausbildung wird von unserem Partner, der Vitalakademie durchgeführt und veranstaltet.


Ausbildungsziele und Tätigkeitsfelder

Ziel des Lehrgangs ist das Erlangen der Kompetenz, Mentaltraining sicher anzuwenden und erfolgreich durchzuführen. Es werden verschiedene Techniken des mentalen Trainings, unter Miteinbeziehung bekannter Kommunikationsmodelle, konzeptionell verwendet und in Übungseinheiten ausreichend trainiert. Der Praxistransfer wird zusätzlich durch Peergruppenarbeiten unterstützt. Im Lehrgang zum Diplomierten Mentaltrainer erlernen Sie neben den klassischen Techniken des Mentaltrainings auch wertvolle Zusatztechniken, um noch erfolgreicher und effizienter zu arbeiten. Sie werden das Wissen über Mentaltraining bestens in Ihr bisheriges Tätigkeitsfeld integrieren, kombinieren und vielfältig anwenden.

 

Der Lehrgang richtet sich an Personen, die…

  • durch eine Zusatzqualifikation neue berufliche Chancen entdecken wollen.
  • sich beruflich neu orientieren und haupt- oder nebenberuflich als selbstständige/r Mentaltrainer arbeiten möchten.
  • ihr Leben gestalten wollen und einengende Überzeugungen loslassen möchten.

 



Lehrinhalte:

  • Einführung Mentaltraining: Geschichte und Grundlagen, geistige Gesetze, Selbsterkenntnis, Stress, Kurzentspannungstechniken, Auswahl diverser Mentaltechniken, Motivation, Wissenschaftliche Grundlagen
  • Gedanken, Bilder, Gefühle: Affirmationen, Achtsamkeit, Umgang mit Emotionen, Ankern, Submodalitäten
  • Werteprofil: Glücksforschung, Resonanzgesetz, Kunst des Wünschens, Lebensplanung, Lebenszyklus, die Stationen meines Lebens, Archetypen, Wertehierarchie, Glaubenssätze
  • Zielfindung: Affirmationen, Entscheidungs-Dreieck, Zielklärung, Umsetzung und Motivation, S.M.A.R.T.–Modell, S.C.O.R.E.–Modell, logische Ebenen (R. Dilts)
  • Entspannungstechniken: z.B. Body-Scan, PMR nach Jakobson, Herzatmung, Statemanagement-, Entspannungstechniken, Tranceinduktionen
  • Innere Stille und Achtsamkeit: z.B. Atmung, Phantasiereise, Meditation, Achtsamkeit, Glücksforschung
  • Resonanz: Kunst des Wünschens, Affirmationen, negative Glaubenssätze, Resonanzgesetz, Dankbarkeit
  • Lösungstechniken: z.B. Muskeltest, Kinesiologische Übungen, Wunderfrage, Klopfakupressur, Spiegelgesetzmethode, 2-Punkt-Methode
  • Kraft der Sprache
  • Teambuilding und Gruppenprozesse
  • Trainerkompetenzmodule: Präsentationstechniken, Marketing, Kommunikation, rechtliche Grundlagen

 

Bildungskarenz

Aufgrund des Gesamtumfanges ist dieser Lehrgang für eine Bildungskarenz geeignet. Wir können Ihre Bildungskarenzzeiten flexibel gestalten. Wir suchen gerne gemeinsam mit Ihnen Ihre Individuallösung! Weitere Informationen dazu erhalten Sie von unseren Bildungsberater/inne/n oder beim ONLINE-Infoabend zum Thema Bildungskarenz. Im Fall einer Bildungskarenzmaßnahme sind die Diplomarbeit und die praktische Umsetzung bis zum Kursabschluss zu absolvieren.

Ausbildungsumfang

Umfang (816 EH Gesamt)

 

248 EH Unterricht

248 EH Selbststudium

250 EH Diplomarbeit * 

70 EH Praktische Umsetzung (bis zu 20 EH Peergroup möglich) *

* Abgabe innerhalb von sechs Monaten nach der Abschlussprüfung möglich; ausgenommen bei Bildungskarenz